0 In Frühstück/ Nordeuropa/ Rezepte

Hygge Frühstück – Apfel Zimt Porridge mit Mandeln

Rezept für ein cremiges Apfel-Zimt Porridge mit Mandeln

Winterzeit ist Porridgezeit! Ich bin ein ziemlicher Fan des cremigen Haferbreis und probiere mich seit einiger Zeit durch sämtliche Variationen. Ein großer Vorteil: Das Apfel Zimt Porridge geht schnell, macht satt und ist auch ziemlich gesund. Zwar haben wir schon lange keine klirrend kalten Winter mehr wie in Skandinavien, aber ein warmer Start in den Tag hat noch keinem geschadet, oder?

Frühstück an kalten Wintertagen – Apfel Zimt Porridge mit Mandeln

Bevor ich euch mein Rezept fürs Apfel Zimt Porridge mit Mandeln vorstelle, gibts einen kurzen Exkurs in die Welt des Hafers. Namen gibt es für das Trendfrühstück viele. Neben Porridge lesen wir wohl am meisten Oatmeal, Hafersuppe, Haferbrei oder das nicht ganz so köstliche Wort Haferschleim. In der Zubereitung unterscheiden sie sich kaum. Die Haferflocken werden mit Wasser oder Milch gekocht, bis sich eine semige Konsistenz gebildet hat. Danach darf nach Herzenslust alles hinzugefügt werden was schmeckt. In meinem heutigen Rezept bestehen die Grundzutaten aus Äpfeln, Mandeln und Zimt.

Die Zutatenliste für 2 Portionen

300 ml ungesüßte Pflanzenmilch
120 g zarte Haferflocken
1/2 TL. gemahlene Vanille
2 TL geriebene Mandeln
2 TL Zimt
1-2 Äpfel
ein paar Walnüsse

Zum Süßen könnt ihr Zucker, Honig, Agavensirup oder andere Zuckeralternativen wählen.

Topping

Apfelwürfel
gehobelte Mandeln
Mandelmus
Zimt

Zubereitung

1. Die Haferflocken mit eurer Pflanzenmilch nach Wahl, geriebenen Mandeln, Vanille und Zuckerart in einen Topf geben, aufkochen und bei geringer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Regelmäßig umrühren. Bei Bedarf mehr Wasser oder Milch einrühren.

2. Den Apfel schälen und in kleine Stücken schneiden. Im Topf mit etwas Wasser und Zimt vermengen und erhitzen. Bei niedriger Hitze dünsten, bis der Apfel eine weiche Konsistenz hat.

3. Die Hälfte der Apfelstücke unter das Porridge heben, in eine Schüssel geben und mit den restlichen Apfelstücken, Walnüssen, gehobelten Mandeln und Mandelmus toppen.

Und fertig ist euer gesundes Frühstück mit Wohlfühlfaktor!

Rezept für ein cremiges Apfel-Zimt Porridge mit Mandeln

Apfel Zimt Porridge mit Mandeln

Reiselust und Fernweh
Dieses cremige Porridge mit Äpfeln, Zimt und Mandeln ist der perfekte Start in den Tag und sorgt für eine wohlige Wärme von innen!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Skandinavien
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 300 ml ungesüßte Pflanzenmilch
  • 120 g zarte Haferflocken
  • 1/2 TL geriebene Vanille
  • 2 TL geriebene Mandeln
  • 2 TL Zimt
  • 1 Apfel
  • ein paar Walnüsse

Für das Topping

  • Apfelwürfel
  • gehobelte Mandeln
  • Mandelmus
  • Zimt

Anleitungen
 

  • Die Haferflocken mit eurer Pflanzenmilch nach Wahl, geriebenen Mandeln, Vanille und Zuckerart in einen Topf geben, aufkochen und bei geringer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Regelmäßig umrühren. Bei Bedarf mehr Wasser oder Milch einrühren.
  • Den Apfel schälen und in kleine Stücken schneiden. Im Topf mit etwas Wasser und Zimt vermengen und erhitzen. Bei niedriger Hitze dünsten, bis der Apfel eine weiche Konsistenz hat.
  • Die Hälfte der Apfelstücke unter das Porridge heben, in eine Schüssel geben und mit den restlichen Apfelstücken, Walnüssen, gehobelten Mandeln und Mandelmus toppen.

Notizen

Zum Süßen könnt ihr Zucker, Honig, Agavensirup oder andere Zuckeralternativen wählen.
Keyword Frühstück, Porridge, vegan

Lust auf weitere Rezepte?

Gebackene Haferflocken mit Äpfeln und Zimt
Power fürs Immunsystem – Ingwer-Zitronen-Shot
Rübli Muffins mit Zitronen-Frischkäse-Topping
Nordische Rösti mit Lachs und Kresse


Das ist mein Rezept für ein winterliches Apfel Zimt Porridge mit Mandeln. Wer von euch hat es bereits probiert? Schreibt mir gern wie es euch geschmeckt hat oder verratet mir doch mal eure liebsten Porridge Varianten.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Recipe Rating