0 In Dänemark/ Nordeuropa/ Reisen

Dänemark – Ausflug zur Stevns Klint auf Seeland

Ausflug nach Stevns Klint - Die Kreidefelsen vom Aussichtspunkt bei Højerup

[Werbung*]

Naturhighlights in Dänemark gibt es viele. Eines davon sind die historischen Kreideklippen auf der Halbinsel Stevns. Es ist ein warmer Sommertag als wir uns auf den Weg machen. „Kalklandet“ nennt sich die Region und spielt damit auf eine der bedeutendsten Steilküsten Europas an. Genau hier zeigt eine dünne Schicht des sogenannten Fischtons einen Asteroideneinschlag vor mehr als 66 Mio Jahren. Und ja – es ist DER Asteroid, der für das Aussterben der Tierwelt und insbesondere der Dinosaurier verantwortlich gewesen sein soll. Dank unseres Guides Flemming erfahren wir aber noch viele weitere Aspekte über das Gebiet, konnten Fossilienfunde bestaunen und den tollen Ausblick genießen…

Ausflug nach Stevns Klint – Plane deinen Besuch für einen Tag

Wer auf Seeland urlaubt, der sollte einen Ausflug zur Stevns Klint fest mit einplanen. Außer geschichtsträchtiger Funde, atemberaubender Natur und frischer Meeresluft, gibt es drum herum noch eine ganze Menge zu entdecken.

Die Højerup Gamle Kirke

Wir beginnen unseren Rundgang an der Højerup Gamle Kirke aus dem 13. Jahrhundert. Flemming wartet hier bereits auf uns und begrüßt uns mit einem strahlenden Lächeln. Die alte Kirche befindet sich direkt an den Klippen und bietet einen sagenhaften Ausblick auf das Meer und die Steilküste. Für diesen einzigartigen Standort zahlte sie im Jahre 1928 allerdings einen hohen Preis. Fortwährende Erosionen führten in den frühen Morgenstunden des 16. März zum Abbruch des Kirchenchors. Weitere Einstürze sollen seitdem durch verschiedene Sicherungsmaßnahmen verhindert werden. Einen Blick solltet ihr unbedingt von dem kleinen Balkon werfen. Nichts für Angsthasen!

Adresse: Højerup Bygade 30, 4660 Store Heddinge
Öffnungszeiten: Ostern – 31. Okt. tägl. 10:00-17:00 Uhr

Fischton in den Kreidefelsen

Wir sind aber nicht nur wegen einer halb eingestürzten Kirche an die Stevns Klint gekommen. Die Kreidefelsen beherbergen einen geschichtsträchtigen Schatz, der seines Gleichen sucht. Zwischen hartem Kalk und weicher Kreide, sehen wir eine dunkelgraue Schicht, die sich Fischton nennt. Fischton enthält mehr Fossilien als die anderen Gesteinsschichten, daher auch der Name. Proben haben zudem ergeben, dass sich in dieser Schicht eine hohe Konzentration an Iridium befindet. Iridium ist ein seltenes Element auf der Erde, kommt dafür aber in hoher Konzentration im Weltall vor. Dies würde die Annahme eines Asteroideneinschlags bestätigen und somit auch das Aussterben vieler Tierarten erklären.

Fossilienfunde in den Kreideklippen

Mit etwas Glück findet man hier versteinerte PflanzenSchalentiere oder auch Fische und Amphibien. Flemming öffnet seinen Rucksack, zeigt einige seiner Funde und veranstaltet mit uns kurzerhand ein kleines Fossilienquiz. So einfach, wie man es zunächst vermutet, ist es aber ganz und gar nicht. Könnt ihr die Überreste auf den Fotos zweifelsfrei identifizieren? Wer selbst auf die Suche gehen möchte, der kann dies direkt am Strandabschnitt von Højerup tun. Allerdings sollten dazu einige Hinweise beachtet werden.

Wandern auf dem Trampestien

Ihr seid gern zu Fuß unterwegs? Dann lohnt ein Ausflug zur Stevns Klint gleich doppelt. Das gesamte Kliff kann nämlich auf dem sogenannten Trampestien erwandert werden. Die Route beginnt am Hafen von Bøgeskov und reicht bis ins knapp 20 km entfernte Rødvig. Der Weg führt u.a. an dem Leuchtturm Stevns Fyr und dem Museum Stevnsfort vorbei und lädt mit einigen Aussichtsplätzen immer wieder zur Verschnaufpause ein. Unser Weg führt uns allerdings direkt in Flemmings Sommerhaus. Bei leckeren dänischen Keksen und einer Tasse Kaffee plaudern wir noch ein wenig über Dänemark und das Reisen bis wir uns wieder auf den Weg machen. Der nächste Halt unseres Dänemark Roadtrips ist die Stadt Roskilde.

Ein paar wichtige Infos zum Schluss

Führungen: Können direkt hier gebucht werden.
Parkplätze: kostenpflichtiger Parkplatz an der Højerup Gamle Kirke (40 DKK pro Tag)
Verpflegung: Restaurant Traktørstedet Højeruplund und ein Imbiss für den kleinen Hunger
Weitere Sehenswürdigkeiten: Stevns Fyrcenter, Koldkrigsmuseum Stevnsfort, Mandehoved Flagbanken

An dieser Stelle herzlichen Dank an Flemming für diesen informativen und gelungenen Nachmittag!

Lust auf mehr Tipps aus dem Norden?

Seeland Roadtrip – Route, Highlights, Tipps & Sehenswertes
Flensburg Sehenswürdigkeiten und Tipps für einen Tag
9 Tipps für ein perfektes Wochenende in Aarhus
Ostseeliebe – Die schönsten Boltenhagen Tipps
Kopenhagen – eine Stadt, die glücklich macht!

Das waren meine Tipps für einen Ausflug nach Stevns Klint! Habt ihr die historische Steilküste auf Seeland bereits besucht?

*Dieser Beitrag entstand im Rahmen einer Kooperation mit dem Østsjællands Museum. Meine Eindrücke und Meinungen bleiben davon unberührt.

No Comments

Leave a Reply