Alle Artikel in: Reisen

Städtetrip im Winter: Mit diesen Tipps hälst du dich warm!

[Unbezahlte Werbung*] Sie sind nichts für jedermann – Städtereisen im Winter. Es ist kalt. Oft sogar verdammt kalt. Ich bin jahrelang nie im Winter verreist. Alle Temperaturen unter 10 Grad lassen sämtliche meiner Körperteile einfrieren. Hände, Füße, Gesicht – ach eigentlich alle. Mein Körper ist für dieses Klima nicht gemacht. Und dann kam Ende Dezember ein wahnsinnig toller Städtetrip nach Budapest. Na super, jetzt will ich in Zukunft nicht nur im Frühling und Sommer, sondern auch noch im Winter verreisen. Damit ich nicht gänzlich festfriere, habe ich mir über die Jahre hinweg einige Tipps und Tricks zurechtgelegt. Meine Tipps & Tricks für deinen Städtetrip im Winter 1. Heiß Duschen Meine Tage im Winter beginnen immer mit einer heißen Dusche. Ich finde, es gibt nichts Schöneres. Außerdem ist man gut gewärmt und kann somit optimal in seine Sightseeing Tour starten. Heiße Duschen sind auch eine tolle Möglichkeit um sich nach dem Rundgang wieder aufzuwärmen. Der einzige Nachteil: Duschen und Wasser trocknet unsere Haut aus. Damit dies nicht passiert, benutze ich seit einiger Zeit ausschließlich die frische …

Meine Sehnsucht nach der Welt…

[Unbezahlte Werbung] Der folgende Beitrag enthält Ortsnennungen und persönliche Meinungen. „Die größte Sehenswürdigkeit ist die Welt, sieh sie dir an“, sagte Kurt Tucholsky einmal. In diesem Jahr zähle ich meinen persönlichen Rekord. Über 20 Städte habe ich  in den vergangenen 8 Monaten besucht und 9 Flugreisen hinter mich gebracht. Während sich meine Freundin aufs Laufband schwingt, renne ich durch fremde Städte. Irgendwie auch eine Art von Sport. In mir brennt die Sehnsucht nach der Welt… Ich bin 16 Jahre alt und sitze mit meiner Klasse im Zug nach Paris. Diese Reise sollte mein Leben verändern und das nicht zuletzt, weil ich in der Stadt der Liebe meinen ersten Kuss bekam. Ich war das erste Mal so richtig von Zuhause weg. Ohne Eltern. Das ist jetzt 15 Jahre her. Ich lebte in einer französisch-algerischen Gastfamilie und erlebte eine Kultur, die sich sehr von meiner unterschied. Erst viele Jahre später habe ich erkannt, warum die Zeit in Paris so wundervoll gewesen ist und ich bis heute sehr gern daran zurück denke. Reisefreiheit… Ich habe es hier auf …