Alle Artikel in: Reisetipps

Der Liebster Award

Meine Nominierung für den Liebster Award!

[Unbezahlte Werbung] Der folgende Beitrag enthält Empfehlungen und Verlinkungen zu weiteren Reiseblogs. Unglaublich! Gleich zweimal wurden mein Blog & ich für den Liebster Award nominiert. Die liebe Jenni von Journeyroutes fragte mich vor einiger Zeit, ob sie mich für eben diesen Award vorschlagen darf. Ich war völlig platt. Es gibt tatsächlich Menschen, die sich für das interessieren, was ich schreibe. Als mich dann auch noch ein paar Wochen später die Nominierung von Jasmin von Backpacktherapy erreichte, wusste ich gar nicht mehr wo oben und unten ist! Habe ich doch erst vor 5 Monaten mit dem Bloggen begonnen!  Das sind Jenni und Jasmin Über Jenni von Journeyroutes: Jenni träumte schon als kleines Kind davon die Welt zu bereisen. Doch wie die meisten von uns absolvierte sie brav Ausbildung und Studium und schob das Reisen immer weiter von sich weg. „Dafür habe ich noch genug Zeit“, dachte sie sich. Doch während ihrer großen Südafrika Rundreise hatte sie das Reisefieber gepackt. Die Liebe zu Südafrika ist bis heute geblieben – das könnt ihr zweifelsohne auch auf ihrem Blog erkennen. …

Packen ohne Stress – Die ultimative Packliste für Deinen Kurztrip!

[Unbezahlte Werbung] Der folgende Beitrag enthält Empfehlungen sowie Verlinkungen zu weiteren Beiträgen. Wer meinen Blog seit einiger Zeit verfolgt, der weiß: Ich liebe Kurztrips! Egal ob im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter. Ich plane sie gern und zu jeder Jahreszeit! Vor einigen Jahren hätte ich mir niemals träumen lassen irgendwann einmal nur mit Handgepäck zu reisen. Gemäß der deutschen Mentalität – Sei immer gut vorbereitet – nahm ich viel zu viel mit. Mein Packmotto bestand aus vielen „wenn“ und „aber“. Viel Einpacken bedeutet aber auch, dass viel Zeit und viele Nerven verloren gehen. Und wenn das beim Packen selbst noch nicht der Fall ist, dann spätestens bei der Ankunft, wenn sich der viel zu schwere Koffer nur mühsam tragen oder schieben lässt. Genau deshalb habe ich die Reihe „Packen ohne Stress“ ins Leben gerufen. Hier erfährst Du alle wichtigen Tipps und Tricks, damit das Packen in Zukunft ein Kinderspiel wird. Ich habe für jede Jahreszeit die ultimative Packliste zum Abhaken und Ergänzen bereit gestellt – denn so wie ich meinen Koffer im Sommer packe, so könnte …

Packen im Herbst und Winter

Teil 1: Packen ohne Stress – Herbst und Winter!

[Unbezahlte Werbung] Der folgende Beitrag enthält Empfehlungen sowie Verlinkungen zu weiteren Beiträgen.  >> Hier geht es direkt zur Packliste für Deinen Kurztrip im Herbst und Winter << Im ersten Teil meiner „Packen ohne Stress“ – Reihe dreht sich alles um das Packen für Deinen Kurztrip im Herbst und Winter. Ich habe Dir in dem Artikel Packen ohne Stress – die ultimative Packliste für Deinen Kurztrip bereits viele nützliche Tipps und Tricks verraten, wie die Reisevorbereitung einfacher und deutlich entspannter werden kann. Auslöser für diese Packliste war einer meiner Kurztrips Ende Oktober. Ich finde gerade in der kalten Jahreszeit steht man doch vor einigen Herausforderungen: Die Kleidung ist dick Nichts ist schlimmer als auf einer Sightseeingtour zu frieren. Deshalb müssen die Kleidungsstücke warm sein. Dies bedeutet aber auch: Pullover & Co. sind dick und nehmen im Koffer viel Platz und Gewicht ein. Man braucht einfach mehr Die Kleidung muss nicht nur warm sein, man braucht auch deutlich mehr Kleinigkeiten: Schal, Mütze, Handschuhe, Stumpfhosen zum drunterziehen oder ein Regenschirm bei Schmuddelwetter müssen zusätzlich dabei sein. Das kommt mit Vor der …

Urlaubsplanung 2018 – mit diesen Tipps setzt Du Deine Urlaubstage geschickt ein!

Kennst Du sie auch? Es gibt diese eine Person, die gefühlt immer mehr Urlaub hat als man selbst. Ständig werden Fotos von den letzten Städtetrips gepostet und man fragt sich: Wie macht die das? Vielleicht hat sie wirklich mehr Urlaub, vielleicht setzt sie ihre Urlaubstage aber auch einfach so geschickt ein, dass am Ende mehr dabei raus kommt. Im Jahr 2016 ergaben Studien, dass der Durchschnitt an Urlaubstagen in Deutschland bei 27 Tagen liegt. Im Vergleich zu anderen Ländern stehen wir also eigentlich gar nicht so schlecht da. Und trotzdem – Urlaub kann man nicht genug haben. Doch wie kriegen wir es hin mit möglichst wenig eingereichten Urlaubstagen ein Maximum an Urlaub zu bekommen? Ich habe ein paar Tipps und Tricks zusammengestellt, damit 2018 Dein Urlaubsjahr wird! 1. Tipp: Urlaubsziele wählen Es ist manchmal gar nicht so schlecht sich darüber im Vorfeld Gedanken zu machen. Überlege Dir doch mal ganz genau wo und wie lange Du dafür unterwegs sein willst. Stehen Asien, Neuseeland oder Amerika auf Deiner Liste, ist es sicherlich sinnvoll dafür mindestens 2-3 Wochen …

Ein Leben mit Flugkrankheit - Aerosinusitis

Aerosinusitis – Ein Leben mit Flugkrankheit

In meinem gesamten Leben hatte ich nur zwei Nasennebenhöhlenentzündungen, eine Kehlkopfentzündung und noch nie eine Mittelohrentzündung. Auch sonst kannte ich kaum Krankheiten, die für einen HNO Arzt bestimmt waren. Doch dieses Mal ist es anders. Alles begann während einer meiner Flüge. Etwa 20 Minuten vor Landung bekam ich höllische Schmerzen im gesamten Gesichtsbereich. Ich hatte das Gefühl mein Gesicht würde jeden Moment explodieren und meine Augen herausspringen. Das Schlimme daran, es hörte einfach nicht auf und die Schmerzen pochten unterschiedlich lang und völlig wahllos an irgendeiner Stelle auf. Es war unerträglich. Nach der Landung wurden die Schmerzen zwar erträglicher, hörten aber nicht auf. Erst am nächsten Tag war alles vorbei. Was Ist das? Da ich mich als Logopädin ganz gut mit HNO Krankheiten auskenne, fiel mein erster Verdacht bereits auf Schwierigkeiten mit den Nasennebenhöhlen und deren Druckausgleich. Allerdings hatte ich vor einem halben Jahr meine Nasennebenhöhlenentzündung erfolgreich bekämpft und war auch kurze Zeit danach bereits im Flugzeug unterwegs – ohne Beschwerden. Doch bevor ich weiter in Eigeninitiative Diagnosen stellte, suchte ich vorsichtshalber einen Fachmann auf, …