Rezepte, Vegetarisch

Marrokanische Kichererbsen – Bowl mit Ziegenkäse

[Unbezahlte Werbung] Der folgende Beitrag enthält die Empfehlung bestimmter Zutaten.

Der Duft von 1001 Nacht liegt in der Luft – ich habe gekocht. Diesmal bringe ich den Orient in eure Küchen mit Kichererbsen, frischem Gemüse, Nüssen und einer Prise Ras-el-Hanout. Alles was ihr braucht sind 45 Minuten Zeit, Hunger und natürlich die Zutaten, die ich unten aufgelistet habe. Es sind 2 Varianten möglich.

Viel Freude beim Nachkochen!

Marrokanische Kichererbsen-Bowl mit Ziegenkäse und Paprika Pesto

Zutaten für 4 Personen:

200g gegrillte Paprika in Öl eingelegt aus dem Glas
1 Knoblauchzehe
1/2 TL abgeriebene Orangenschale
4-6 Minzzweige
120g Cashewnüsse
600g Zucchini
600g Möhren
400g Kichererbsen aus der Dose
1 Fenchel
wer mag: 1 Süsskartoffel
1 Ziegenkäserolle
1 EL brauner Zucker
Olivenöl, Salz, Pfeffer, Ras-el-Hanout

Zubereitung:

1.Schritt: Paprika Pesto
  •  Paprika abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden
  • den Knoblauch mit der Paprika, ca. 80ml Olivenöl sowie 1/4 TL Orangenschale pürieren
  • nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen
2. Schritt:
  • Minzblätter in Streifen schneiden
  • Cashewnüsse zerhacken und in einer Pfanne ohne Öl anrösten
  • Zucchini und Möhren waschen
  • Möhren schälen
  • Variante 1: Zucchini und Möhren in dünne lange Streifen schneiden (mittels eines Schälers), leicht salzen und mit Minze, Nüssen, Zitronensaft und 1-2 EL Öl vermischen. Fenchel in Würfel schneiden und mit etwas ÖL in der Pfanne anbraten
  • Variante 2: Zucchini, Möhren, Süßkartoffel und Fenchel würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten
  • Tipp: es bietet sich an die Süßkartoffel im Vorfeld zu kochen
3. Schritt:
  • Kichererbsen kurz abwaschen und abtropfen lassen
  • Variante 1: gemeinsam mit den Cashewnüssen und Fenchel in einer Pfanne mit Olivenöl (1-2 EL) leicht braun anrösten und mit etwas Honig oder Agavensirup mischen
  • Variante 2: die Kichererbsen zu dem Gemüse dazu und köcheln lassen (evtl. ein bisschen Wasser dazu) und Minzblätter unterrühren
  • Zu guter Letzt mit Ras-el-Hanout, Salz und Pfeffer würzen

4. Schritt:

  • Backofen auf 220 Grad (Umluft: 200 Grad) vorheizen
  • Ziegenkäse in runde Taler schneiden und mit braunem Zucker bestreuen
  • im Ofen ca. 1-2 Minuten backen
  • Die Kichererbsen in einer Schale mit Petersilie anrichten
  • FERTIG!

Ich bin ein riesen Fan dieser leckeren Orient-Bowl und habe beide Varianten ausprobiert. Ihr könnt nach Herzenslust auch Zutaten hinzufügen oder weglassen – je nach Geschmack und Vorliebe. Das Schöne: Man kann einfach nicht viel falsch machen und isst wahnsinnig gesund.

Ich wünsche euch einen Guten Appetit!

Dir gefällt was du liest? Dann sag es weiter und begleite mich auf meinen Reisen via InstagramFacebook oder Twitter. Oder speichere diesen Beitrag auf Pinterest!