0 In Rezepte

Leckere Vollkornpasta mit Garnelen und frischen Kräutern

Leckere Vollkornpasta mit Garnelen

Heute habe ich ein Gericht für euch, das nach Sommerurlaub schmeckt und auch ziemlich schnell zubereitet werden kann. Ich zeige euch wie ihr in nur 20 Minuten leckere Vollkornpasta mit Garnelen in einer feinen Kräuter-Sahne-Sauce kredenzt. Gedanklich sehe ich mich bei diesem Rezept übrigens mit meinen Freunden bei einem guten Glas Wein auf der Terrasse eines schwedischen Holzhäuschens sitzen. Klingt gut, oder?

Mein Rezept für leckere Vollkornpasta mit Garnelen zum Nachkochen

Egal ob zum Mittag oder Abendessen – die Vollkornspaghetti mit Garnelen sind immer eine gute Wahl. Natürlich könnt ihr euer Gericht nach Lust und Laune variieren und anstelle der Vollkornnudeln auch eine andere Art Pasta wählen. Mir schmecken Dinkelvollkornspaghetti tatsächlich am besten dazu. Der kernige und leicht nussige Geschmack passt hervorragend zum Fisch und bildet einen guten Kontrast zur leichten Kräuter-Sahne-Sauce. Ich habe mich bei diesem Gericht für gefrorene Bio Garnelen in einer Kräutermarinade entschieden. Frische Garnelen solltet ihr gut eine Stunde vorher mit den Kräutern vermischen, damit ihr ein intensives Aroma bekommt. Die Kräuter könnt ihr nach Herzenslust und Geschmack wählen. Ich empfehle neben Petersilie und Oregano auch etwas Basilikum, Thymian und Majoran.

Pastagericht mit Garnelen

Warum solltest du dieses Rezept ausprobieren?

1. Es geht super schnell und du benötigst so gut wie keine Vorbereitungszeit
2. Die Vollkornpasta ist gesund und hat weniger Kalorien als helle Hartweizennudeln
3. Das Gericht eignet sich perfekt für die schnelle Feierabendküche

| Hier findest du schöne Ideen für die passende Tischdeko…

Darauf solltest du beim Garnelen Kauf achten

Beim Kauf von Garnelen solltest du unbedingt auf eine gute Qualität achten. Denn leider gibt es in der Garnelenzucht noch immer viele Betriebe, die keinen Wert auf Nachhaltigkeit und Hygienestandards legen. Ein guter Anhaltspunkt dafür sind die MSC – oder ASC – Siegel. Hier könnt ihr euch sicher sein, dass die Garnelen aus einer nachhaltigen Fischerei stammen und die Kriterien zur Schonung der Meere berücksichtigt wurden.

Leckere Vollkornpasta mit Garnelen

Vollkornpasta mit Garnelen in Kräuter-Sahne-Sauce

Die Vollkornspaghetti mit Garnelen dauern nur 20 Minuten und eignen sich perfekt für die schnelle Feierabendküche oder einem Beisammensein mit Freunden.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Equipment

  • 1 großer Topf für die Spaghetti
  • 1 große Pfanne

Zutaten
  

  • 500 g Vollkornspaghetti
  • 200 ml Sahne
  • 250 g gefrorene Bio Garnelen in Kräutermarinade
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • Petersilie
  • Parmesan
  • Salz & Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
  • etwas Zitronensaft

Anleitungen
 

  • Die Spaghetti in einem ausreichend großen Topf in Salzwasser al dente kochen
  • Schneidet nun die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel. Gebt beides in eine heiße Pfanne mit Öl und schwitzt es einige Minuten bei geringer Hitze an
  • Die tiefgefrorenen Garnelen zunächst vom Eis befreien und zur Zwiebel-Knoblauch-Mischung in die Pfanne geben
  • Sobald die Garnelen eine goldbraune Kruste bekommen haben, gebt ihr die Sahne und den Zitronensaft direkt dazu
  • Nun schmeckt ihr das Ganze mit Salz und Pfeffer ab
  • In der Zwischenzeit die Petersilie abwaschen, trocken tupfen und klein schneiden, Parmesan reiben
  • Die fertigen Spaghetti abgießen, in die Pfanne geben und alles gut miteinander vermengen
  • Spaghetti mit Parmesan und Petersilie auf einem Teller anrichten

Habt ihr dieses Rezept schon ausprobiert? Erzählt mir gern wie es euch geschmeckt hat oder verratet mir doch mal eure liebsten Spaghetti Gerichte!

*Dieser Beitrag enthält Verlinkungen zu externen Webseiten

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden:

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Recipe Rating