Reiseinspiration, Rundreisen, Städtereisen
Kommentare 8

Reiseziele 2019 – Inspiration und Tipps für deinen Urlaub

[Unbezahlte Werbung*]

Kaum zu glauben, aber das Jahr 2018 neigt sich in großen Schritten dem Ende entgegen. Für mich war es ein unglaubliches Reisejahr mit vielen neuen Städten, Ländern und Sehenswürdigkeiten. Es war ein Jahr der „Ersten Male“ – das erste Mal USA, das erste Mal Kanada, das erste Mal Venedig. Schon allein deshalb werde ich wohl noch eine sehr lange Zeit darauf zurück blicken. Während der Rest der Welt gestresst durch volle Einkaufspassagen hetzt um die letzten Weihnachtsvorbereitungen zu tätigen, sitze ich gemütlich mit einer Tasse Kakao und selbstgemachten Plätzchen auf der Couch und plane meine nächsten Reisen.

Da passt es ganz gut, dass Ai see the world zur Blogparade aufgerufen hat und mehr über unsere Reiseziele für das kommende Jahr erfahren will.

Et voilá – hier kommen meine Reiseziele für das Jahr 2019!

Aarhus

Mein Jahr beginnt mit einem Städtetrip in Dänemarks 2. größter Stadt Aarhus. Schon lange stand die Kulturhauptstadt von 2017 auf unserer Bucketlist – nun erfüllen wir uns diesen Wunsch und verbringen dort einige Tage. Ich freue mich sehr, denn seit unseres Kopenhagen Besuches sind wir beide große Dänemark Fans geworden und wollen nun das Land genauer erkunden.

Toulouse

Weiter geht es im März mit einer Stadt in Südfrankreich. Nein, weder Nizza, Monaco oder Marseille stehen auf dem Programm. Es geht in die „ville rose“ nach Toulouse. Sie soll durch wunderschöne Architektur und pastellfarbene Häuserwände bestechen. Ich bin gespannt, denn bisher scheint Toulouse eher mit stiefmüttlerlichen Charakter behandelt zu werden und unsere Freunde wissen nie so recht was sie sagen sollen, wenn wir freudestrahlend von unserem Trip erzählen.

Wunderschöne Häuserfassaden in Toulouse // Foto: Monika Eckert
Wunderschöne Häuserfassaden in Toulouse // Foto: Monika Eckert

Mailand

Über die Osterfeiertage zieht es uns gleich in zwei italienische Städte, nämlich nach Mailand und Bologna. Bisher haben wir Italien nicht viel Beachtung geschenkt, weshalb es nun an der Zeit ist, dies allmählich zu ändern. Einmal vor dem imposanten Mailänder Dom stehen und durch die alten Arkaden Bolognas schlendern, mittags in einer urigen Trattoria Pasta essen und nachmittags einen gediegenen Espresso schlürfen. Hach – ich glaube das wird ein wunderbares Osterfest!

Edinburgh

Oh Gott, wie ich mich darauf freue! Gemeinsam mit meiner Freundin Frederike geht es im Mai nach Edinburgh. Das erste Mal Schottland und seit langem mal wieder ein reiner Mädelsurlaub. Vor Jahren haben wir uns in Barcelona die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Von daher weiß ich: Der Trip wird alles andere als langweilig.

Helsinki

Und wenn alles klappt, mache ich mich im Sommer auf nach Helsinki um dort die liebe Isabell von Lustloszugehen zu treffen. Ein Blind Bloggertreffen in Finnland. Gibt es etwas aufregenderes?

Ideen für die zweite Jahreshälfte

Wir ihr seht, sind die ersten sechs Monate schon wieder gut verplant. Für die zweite Jahreshälfte habe ich bisher grobe Pläne, aber noch nichts konkretes. Ich würde gerne meine Freundinnen in Deutschland besuchen. Von Schleswig-Holstein bis Baden-Württemberg ist fast jedes Bundesland vertreten. Auch mit meiner Mama plane ich wieder einen Kurztrip. In diesem Jahr verschlug es uns in das wunderschöne Kopenhagen. Außerdem habe ich mir vorgenommen mehr Ausflüge ins Berliner Umland zu unternehmen. Im Spätsommer besuchten Roman und ich unseren ersten Lost Place, die Beelitzer Heilstätten sowie die kleine Stadt Caputh in Brandenburg.

Inspiration für dein Reisejahr 2019

Rundreisen

Sie sind die perfekte Möglichkeit Land und Leute kennen zu lernen und mehrere Städte sowie Sehenswürdigkeiten miteinander zu verbinden. Ich habe euch meine Top 3 der schönsten Rundreisen zusammengefasst.

Griechenland

Wie wäre es mit einer Rundreise durch Griechenland? Vor zwei Jahren zog es uns für 12 Tage auf das griechische Festland. Unglaubliche Natur und pulsierende Städte erwarteten uns. Einmal vom Süden in den Norden und wieder zurück. Unsere Tage waren vollgepackt und unheimlich aufregend. Mehr über unseren Roadtrip liest du hier.

Griechischer Obststand in Athen
Griechischer Obststand in Athen

Andalusien

Eine der schönsten Rundreisen, die wir bisher gemacht haben. Andalusien ist eine Wucht! Unglaubliche Städte, einzigartige Architektur, leckeres Essen und der Hauch von 1001 Nacht liegen in der südspanischen Luft. Für mich war es eine der schönsten Entdeckungen der vergangenen Jahre. Noch heute träume ich von dem kleinen Ort Cádiz direkt am Meer, der ehrfürchtigen Alhambra in Granada und dem weitläufigen Plaza de España mit seinen Marmor- und Keramikverzierungen in Sevilla. Einen ausführlichen Reisebericht dazu gibt es auch ganz bald.

Die Alhambra in Granada
Die Alhambra in Granada

USA Ostküste

Mindestens genauso aufregend war unser Roadtrip entlang der amerikanischen Ostküste mit Stippvisite in Kanada. Für mich ist damit ein lang ersehnter Traum in Erfüllung gegangen. Und ich kann diesen Teil Amerikas jedem nur ans Herz legen. Interessante Städte wechseln sich ab mit eindrucksvoller Natur. Wir haben in 3 Wochen eine ganze Menge erlebt, gesehen, gegessen und gefühlt. Und obendrein ist die Gegend noch ein wahres Shopping Paradies. Sofort wieder!

Die Skyline von New York

Städtereisen

Aber auch Städtereisen sind immer wieder eine tolle Möglichkeit um dem Alltag zu entfliehen und neue Eindrücke zu gewinnen.

Thessaloniki

Reise nach Thessaloniki, denn du wirst es lieben! Vielleicht nicht auf den ersten Blick, dafür aber für den Rest deines Lebens. Ich finde die Stadt perfekt für einen 3-4 tägigen Städtetrip. Wie so ziemlich jede Stadt am Meer zeigt sich Thessaloniki von einer entspannten und freundlichen Seite. Viele tolle Shops mit individuellen Ideen, hippe Bars und coole Locations finden sich in den Straßen wieder. Und wer genug vom Großstadtleben hat, der setzt sich in den Bus und fährt die steilen Straßen hinauf zur Oberstadt. Hier findet ihr dörflichen Charme gepaart mit Weltkulturerbe und viel Ruhe.

Die Schirmeninstallation an der Uferpromenade in Thessaloniki
Die Schirmeninstallation an der Uferpromenade in Thessaloniki

Venedig

Es hat nicht mal eine Stunde gedauert und ich war sofort in Venedig verliebt. Verliebt in die Architektur, die kleinen Gassen, das Flair – einfach in alles. Uns zog es Anfang März nach Venedig. Von Massentourismus keine Spur, dafür war es kalt und nieselig. Trotz alledem war es für mich der schönste Städtetrip des vergangenen Jahres. Fast allein bei Nacht auf dem Markusplatz zu stehen wenn der Wasserpegel steigt oder durch verwunschene Gassen zu schlendern, zaubert mir direkt ein Lächeln ins Gesicht.

Venedigs wunderschöne Gassen
Venedigs wunderschöne Gassen

Marbug

Es muss ja nicht immer eine Flugreise sein. Deutschland hat mindestens genauso schöne Ecken wie der Rest der Welt. Eine davon ist Marburg. Hier erwarten euch alte Fachwerkhäuser, eine niedliche Altstadt und das Marburger Landgrafenschloss mit einem schön angelegten Schlossgarten. Wer ein bisschen Großstadttrubel braucht, ist nach knapp einer Stunde Autofahrt in Frankfurt.

Das Marburger Landgrafenschloss
Das Marburger Landgrafenschloss

Wie sehen eure Pläne für das Reisejahr 2019 aus? Welche Wünsche erfüllt ihr euch? Erzählt mir gern davon!

Dir gefällt was du liest? Dann sag es weiter und begleite mich auf meinen Reisen via InstagramFacebook oder Twitter. Oder speichere diesen Beitrag auf Pinterest!

* Dieser Beitrag enthält persönliche Empfehlungen sowie Verlinkungen zu externen Webseiten.

8 Kommentare

  1. Liebe Theresa, ich freue mich auch schon sehr! Über Toulouse und Helsinki müssen wir uns bei Gelegenheit nochmal austauschen.

    Frohe Weihnachten, meine Liebe!

  2. Liebe Saskia, lieben Dank, dass du diese tolle Blogparade ins Leben gerufen hast. Ich freue mich schon sehr auf deine Berichte über Hawaii im nächsten Jahr. Ich wünsche dir ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!

    Liebe Grüße

  3. Oh das sind ganz ganz tolle Reiseziele, die du dir da vorgenommen hast! Helsinki und Toulouse kann ich aus Erfahrung empfehlen! Ganz viel Spaß!

  4. Hallo Stefanie,
    da liegt ein spannendes Reisejahr vor dir 🙂 Bin gespannt, wo es dich in der zweiten Jahreshälfte hinverschlagen wird.
    Schön, dass du bei der Blogparade dabei bist und danke für die viele tolle Inspiration. Das griechische Festland reizt mich auch schon länger.. 🙂
    Liebe Grüße
    Saskia

  5. Meine Liebe, vielen Dank! Ich freue mich sehr auf unser Blinddate in Helsinki. Ich wünsche dir aber jetzt erstmal eine ganz wunderbare Zeit in Kenia. Man, bin ich auf deine Fotos und Berichte gespannt. Tatsächlich kann ich mir nur ganz wenig darunter vorstellen. Ich wünsche dir Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Bis bald & liebe Grüße aus der Hauptstadt!

  6. Liebe Simone, vielen Dank für deine lieben Worte! Südtirol ist mit Sicherheit ein Traum. Ich war selbst noch nie dort, habe aber wunderschöne Berichte darüber gelesen. Da bin ich schon sehr auf deine Beiträge gespannt. Ich wünsche dir ebenfalls Frohe Weihnachten & einen guten Rutsch ins neue Jahr! Liebste Grüße aus Berlin

  7. Liebe Stefanie, einen wirklich gelungen Beitrag hast du hier wieder einmal gezaubert! Deine Bilder sehen traumhaft aus und machen wirklich Lust Koffer zu packen. Bin ich froh, dass mein Flieger in 48 Stunden geht, sonst würde ich nun dem Fernweh erliegen
    Nach Edinburgh möchte ich auch unbedingt einmal, ich habe schon so viel tolles über diese Stadt gehört.

    Hoffentlich bis spätestens in Helsinki

    Viele Grüße
    Isa

  8. Liebe Steffi, tolle Ziele hast du dir für 2019 vorgenommen. Bei mir ist bis jetzt nur Südtirol (Seiser Alm) im März fest eingeplant. Sonstige Reisen sind von weiteren beruflichen Plänen abhängig.
    Aber es wird bestimmt auch für mein Blog wieder Futter geben.
    LG und Frohe Weihnachten, Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.