Alle Artikel in: Frankreich

Toulouse

7 Tipps für ein Wochenende in Toulouse

[Unbezahlte Werbung*] Toulouse ist sicherlich nicht die erste Stadt, die einem in den Sinn kommt, wenn man an Südfrankreich denkt. Nichts desto trotz zog es mich für meinen diesjährigen Geburtstagstrip genau dort hin. Ihr Spitzname „La ville rose“ weckte meine Neugier und deshalb nehme ich euch heute mit in diese junge und lebendige Stadt mit wunderschöner Architektur, sanften Pastelfarben, leckerem Essen und wenigen Touristen. Meine Tipps für ein Wochenende in Toulouse 1. Le Capitole Das Rathaus der Stadt, Le Capitole, bildet das Zentrum der Toulouser Innenstadt. In der Mitte des großen Platzes wurde ein okzitanisches Kreuz in den Boden eingearbeitet, welches am Abend hell leuchtet. Neben dem Rathaus befindet sich in dem roten Backsteingebäude noch ein Theater. Beides kann auch von innen besichtigt werden. 2. Galerue auf dem Place du Capitole Direkt gegenüber des Capitols befinden sich die wunderschönen Arkaden an dessen Decke der Künstler Raymond Moretti 29 farbenfrohe Gemälde verewigte. Sie geben Einblicke in die Stadtgeschichte und zeigen berühmte Persönlichkeiten. In einem der hübschen Cafés kann man entspannt seinen Café au lait schlürfen und …

Paris – Ein Spaziergang durch die Stadt der Liebe

[Unbezahlte Werbung] Der folgende Beitrag enthält Empfehlungen und Verlinkungen zu bestimmten Sehenswürdigkeiten und Shoppingmöglichkeiten. Ich liebe Paris. Diese Stadt legte vor gut 15 Jahren den Grundstein für meine unbändige Reiselust. Damals war ich gerade 16 Jahre alt und das erste mal über längere Zeit ohne meine Eltern im Ausland. Ich lebte in einer französisch-algerischen Gastfamilie, besuchte die Schule und begab mich auf Entdeckungstour. Paris bekam sofort einen Platz in meinem Herzen. Kennt ihr das? Dieses Gefühl von Glück, Zufriedenheit und irgendwie Zuhause fühlen, obwohl man vorher noch nie dagewesen ist? Ich kam damals mit dem Zug am Gare de l’Est an und fühlte genau das. Während ich diese Zeilen schreibe, merke ich wieder wie mein Herz zu Hüpfen beginnt. Richtig in Worte fassen kann ich es nicht: In Paris fühle ich mich einfach wohl. Ich liebe es morgens auf dem Wochenmarkt frisches Obst und Gemüse zu kaufen, fluffiges Baguette in einer gut duftenden Boulangerie und süße Eclairs mit noch süßerer Puddingfüllung. In der Stadt der Liebe bekam ich damals sogar meinen ersten Kuss. Ich kenne aber …