Über mich

Hej! Schön, dass du da bist…

Es freut mich, dass du den Weg auf meinen Blog gefunden hast. Ich bin Steffi, waschechtes Berliner Mädchen und das Gesicht hinter Reiselust und Fernweh.

Das bin ich

Wie der Name schon verrät: Ich liebe das Reisen und es ist für mich mein liebstes Hobby geworden. Egal, ob ein Ausflug ins Umland, ein kurzer Trip in eine aufregende Stadt oder eine längere Tour durch nahe und ferne Länder: Meiner Reiselust sind absolut keine Grenzen gesetzt. Doch das war nicht immer so.

Kurz nach dem Abitur, einer Phase, in der in meinem Umfeld alle das erste Mal aufbrachen um möglichst weit weg von Zuhause zu sein, bereitete ich mich auf die Aufnahmeprüfung an einer Schauspielschule vor. Knapp 4 Jahre später durfte ich mich „Berufsschauspielerin“ nennen. Gereist bin ich in dieser Zeit kaum. Glücklich war ich nicht wirklich und was ich vermisste, wusste ich auch nicht.

Ich stellte mir irgendwann die Frage, was sollte ich nun mit meinem Leben anfangen? Da kam der berühmte Plan B ins Spiel. Ich entschied mich für eine zweite Ausbildung und begann nochmal ganz von vorn – diesmal als Logopädin. Während dieser Zeit begann ich dann auch nach und nach die Welt des Reisens mit einigen Kurztrips zu entdecken. 3 Jahre später machte ich mein Staatsexamen und seitdem arbeite ich in diesem wundervollen Beruf und möchte diesen, genauso wenig wie das Reisen, nicht missen.

Reisen trotz Vollzeitjob

Reisen und ein fester Job schließen sich für mich also erstmal nicht zwangsläufig aus. Ganz klar, wer 365 Tage im Jahr Zeit hat, lebt unbestimmter und ist in jedem Fall flexibler in der Planung und Umsetzung. Auch ich möchte nicht ausschließen mir irgendwann mal eine Auszeit zu gönnen, um weitere Teile der Welt zu entdecken. Bisher bin ich aber sehr glücklich so wie es ist und es darf auch gerne erstmal so bleiben.

Warum ich das Reisen so liebe…

Ich denke es ist ein großes Gut heutzutage die Möglichkeit zu haben uneingeschränkt Reisen zu können. Ich bin einfach wahnsinnig neugierig auf die Welt und gerne unterwegs – ganz nach dem Motto: „Wenn wir zum Stillstand geboren wären, hätten wir Wurzeln anstelle unserer Füße“.

In erster Linie bedeutet das Reisen für mich „Entdecken“. Ob es nun historische Gebäude oder kulinarische und kulturelle Unterschiede sind. Was mich aber am meisten interessiert ist das jeweilige Lebensgefühl einer Stadt oder eines Landes. Ich halte mich gerne dort auf, wo ich, umgeben von Einheimischen, kein Wort verstehe.

Darum gibt es meinen Blog

Meinen Blog habe ich gegründet, um dir zu zeigen, dass auch du die Welt entdecken kannst. Du planst eine Städtereise und brauchst noch ein paar nützliche Tipps? Oder bist du gerade dabei eine Rundreise vorzubereiten und benötigst Hilfe in der Routenplanung? Vielleicht brauchst du auch einfach ein paar inspirierende Reiseziele? Genau dazu bin ich da! Hier findest du meine persönlichen Erfahrungen, alltagstaugliche Tipps und Tricks während deiner Planung und auf Reisen sowie Inspirationen für deinen nächsten Trip!

Eure Steffi