0 In Nordeuropa/ Reisen

Skandinavien.Live – Vom Wohnzimmer aus nach Nordeuropa

Skandinavien.Live - Vom Wohnzimmer aus nach Nordeuropa

[Unbezahlte Werbung*]

Letzte Woche war ich in Aalborg, gestern paddeln am Polarkreis und heute schaue ich mir die eindrucksvolle Street-Art in Helsinki an. Wer jetzt denkt, dass man für diese Aktivitäten jede Menge Zeit und Geld benötigt, der kennt die neue Plattform Skandinavien.live noch nicht. Denn all die tollen Orte konnte ich direkt von meiner Couch daheim besuchen. Ziemlich aufregend, oder? Das fand ich auch. Genau deshalb stelle ich dir in diesem Beitrag das Projekt genauer vor, verrate dir wer dahinter steckt und warum Skandinavien.live ein Muss für jeden Nordliebhaber ist!

Mit Skandinavien.live ganz bequem in den Norden reisen

Was ist Skandinavien.live?

Skandinavien.live ist eine Online Plattform. Sie bietet dir die Möglichkeit von Zuhause aus an Stadtführungen, Konzerten, Lesungen oder anderen kulturellen Events im hohen Norden teilzunehmen. Und das komplett kostenlos. Das Projekt lebt von Nordliebhabern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und all den Menschen aus Nordeuropa. Sie inspirieren uns mit ihren Aktivitäten und machen das Warten auf die nächste Reise etwas erträglicher. Neben live Inhalten, die ihr auch via Instagram, Facebook oder Youtube aufrufen könnt, wird es eine On Demand Mediathek geben. Diese Inhalte können dann zeitunabhängig abgerufen werden.

Welche Idee steckt dahinter?

Entstanden ist diese grandiose Idee mitten in der Corona Hochphase. Während dieser Zeit standen vor allem der Tourismus und die Kulturszene von einen auf den anderen Tag still. Die Plattform bietet einer Vielzahl an Künstlern und Anbietern aus dem Tourismussektor ein Forum um sich dem Publikum in den deutschsprachigen Ländern zu präsentieren. Wer mag, darf die Akteure dann auch mittels eines Supportbuttons unterstützen. Der Gründer Matthias Aßmann dazu: „Wenn wir auf der einen Seite für zukünftige Reisen nach Skandinavien inspirieren und auf der anderen Seite Künstlern oder Tourguides helfen können, dann wäre das doch klasse“.

Das sind die kreativen Köpfe

Hinter dem Projekt steht das Skandinavien Institut, bei dem es sich um einen Zusammenschluss von Skandinavienfreunden handelt. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Norden mit dem deutschsprachigen Raum zu verbinden. Ganz konkret handelt es sich dabei um Geertje von Nordicfamily, dem Gründer der Agentur Mandel & Friends Matthias Aßmann sowie dem Geschäftsführer des Nordis Verlags Jörn Backhaus. Die drei brennen für Nordeuropa und möchten mit ihrer Idee einen Bund der Solidarität für Skandinavien schaffen.

Wo findest du Skandinavien.live?

Skandinavien.live lebt von der Interaktion und einer zusammengehörenden Community. Einen kompletten Überblick zu den bevorstehenden Events erhälst du in erster Linie auf der eigenen Website. Ein Newsletter informiert dich zudem regelmäßig über Neuigkeiten. Die Veranstaltungen selbst kannst du dann vor allem auf den sozialen Netzwerken verfolgen. Und Lust bekommen? Dann nichts wie los und ab zum schönsten Fleck Europas!

Skandinavien.Live

Foto Credit: Skandinavien.live

*Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Herzensangelegenheit. Er enthält persönliche Empfehlungen sowie Verlinkungen zu externen Webseiten.

No Comments

Leave a Reply