0 In Berlin

Escape Berlin – Wo ist hier der Ausgang?

Escape Room Sherlock Holmes

[Werbung*]

Ich stehe vor einer weißen Wand. Fotos hängen augenscheinlich wahllos verteilt daran. Nur die roten Fäden und Stecknadeln lassen mich vermuten, dass sie irgendwie zusammengehören. Ein lautes Klopfen reißt mich aus meinen Gedanken. Ich muss jetzt erstmal Sherlock Holmes finden. Es ist aber auch verdammt dunkel hier. Ein Lichtschalter wäre erstmal nicht schlecht. Ihr denkt vermutlich, dass ich jetzt vollkommen übergeschnappt bin. Nein, keine Sorge – ich kann euch beruhigen…

Zu Besuch in Europas größtem Live Escape Theater

Ich nehme an einem „Live Escape Game“ von ESCAPE Berlin teil. Von den fünf verfügbaren Räumen habe ich mir den „Sherlock Holmes Raum“ ausgesucht. Gemeinsam mit 3 Freundinnen versuche ich nun also Rätsel zu lösen, Codes zu knacken und Geheimnisse ans Tageslicht zu befördern. In einer täuschend echt eingerichteten britischen Wohnung müssen wir Beweise für Sherlock Holmes Aufenthaltsort finden. Völlig panisch wurde uns zu Beginn erklärt, dass der berühmte Detektiv seit Wochen nicht mehr aus seiner Wohnung gekommen sei. Keiner weiß so recht, ob er sich heimlich davon geschlichen hat oder womöglich schlimmeres passiert ist.

Für jeden ist das Richtige dabei

Das ESCAPE Berlin besteht aus insgesamt fünf unterschiedlichen Räumen. Bisher angeboten werden:

  • Sherlock Holmes
  • Schnapsladen
  • Kidnapped
  • Big Päng
  • Knast 13

Tik Tok – Das Spiel beginnt

Uns bleibt nun eine Stunde Zeit zu klären, was mit Sherlock Holmes passierte. Nachdem wir in den ersten Spielraum geführt wurden, warten verschiedene Hinweise und Rätsel auf uns. Haben wir diese gelöst, eröffnen sich neue Möglichkeiten. Im besten Fall erhalten wir Gegenstände oder weitere Rätsel, die nützlich sind und uns bis ans Ziel bringen. In Zeiten völliger Verzweiflung bekommen wir über einen Monitor Informationen und Andeutungen, wo wir vielleicht nochmal etwas genauer schauen sollten. Es ist gar nicht so einfach sich in die Gedankenwelt dieses einzigartigen Mannes hineinzuversetzen. Nach 57 Minuten und 25 Sekunden haben wir es aber tatsächlich geschafft ihn ausfindig zu machen!

| Du bist auf der Suche nach Sightseeing Tipps in Berlin?

Mein Fazit

Escape Rooms machen süchtig! Es war ein tolles Erlebnis und jeder von euch, der darüber nachdenkt, sollte es einfach machen. Dank der Vielzahl an Räumen, ist sicherlich für jeden das Passende dabei. Ihr habt zu jeder Zeit die Möglichkeit das Spiel zu beenden oder, aus welchen Gründen auch immer, den Escape Room zu verlassen. Wenn ihr es wünscht, werden euch Hilfestellungen angeboten. Wie ihr seht, es kann wirklich nichts schief gehen.

Escape Rooms in ganz Deutschland

Wer von euch nun auch mal selbst rätseln möchte, der wird garantiert fündig. Der erste Escape Room Deutschlands öffnete 2013 seine Pforten. Auf Escape-Game.org findet ihr eine Übersicht aller Anbieter. Ich wünsche euch jetzt schon mal viel Spass und frohes Knobeln!

Warst du auch schon einmal in einem Escape Room? Erzähl mir von deinen Erfahrungen!

*Dieser Beitrag wurde unterstützt von ESCAPE Berlin. Die geschilderten Erlebnisse und Erfahrungen bleiben davon unberührt. Das Bildmaterial wurde mir von ESCAPE Berlin zur Verfügung gestellt!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply