0 In Rezepte

Leckeres Moussaka Rezept für daheim

Leckeres Moussaka Rezept für daheim

Heute habe ich ein Rezept mit echter Fernwehgarantie im Gepäck. Ich zeige euch wie ihr in ein paar einfachen Schritten eine leckere Moussaka für Freunde und Familie zaubern könnt. Ich erinnere mich noch gut an mein erstes Moussaka in Athen. Wir saßen auf knarrenden Holzstühlen in einer kleinen griechischen Taverne und bestellten einen bunten Mix an hausgemachten Speisen. Der Auberginen-Kartoffel-Hackfleisch Auflauf hat mich so begeistert, dass ich ihn unbedingt noch einmal daheim zubereiten musste. Plant ein bisschen Zeit ein, dann habt auch ihr im Handumdrehen ein Stück Griechenland auf euren Tellern!

Alle Zutaten parat?

Zutatenliste:
600 g Kartoffeln
2-3 Auberginen
150 g geriebener Käse
Olivenöl, Salz

Für die Hackfleischsoße:
300 g geschälte Tomaten
375 g Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 TL Tomatenmark
70 ml Wasser
Olivenöl, Salz, Pfeffer, Oregano

Für die Bechamelsoße:
30 g Butter
30 g Mehl
375 ml Milch
Salz, Pfeffer, Muskat

Vorbereitung

Die Auberginen in dünne Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen. Lasst die Auberginen nun eine gute halbe Stunde ruhen. Das Salz entzieht ihr Wasser, damit der Auflauf später nicht zu „matschig“ wird. Die Scheiben sollten danach gründlich abgespült und leicht ausgedrückt werden. Im nächsten Schritt die Kartoffeln schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

Zubereitung der Hackfleischsoße

Das Hackfleisch anbraten. Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden und zum Fleisch hinzugeben. Das ganze ca. 3-4 Minuten weiter braten. Danach das Tomatenmark hinzugeben und eine kurze Zeit weiter braten. Zum Schluss die geschälten Tomaten und Gewürze hinzugeben. Das Ganze bei mittlerer Hitze gute 15-20 Minuten weiter köcheln lassen.

Zubereitung der Bechamelsoße

Ich weiß nicht warum, aber die Bechamelsoße ruft bei vielen den puren Angstschweiß hervor. Glaubt mir – das kriegt ihr hin! In einem Topf die Butter zerlassen, das Mehl hinzugeben und auf mittlerer Stufe goldbraun anbraten. Gebt dann die Milch hinzu und rührt noch einmal kräftig um. Danach folgen die Gewürze. Das Ganze lasst ihr noch einmal aufkochen und bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten köcheln.

| Kennst du schon meinen gesunden gelben Power Shot?

Braten, Braten, Braten – Schichten, Schichten, Schichten

Die Kartoffeln und Auberginen werden nun in einer Pfanne angebraten. Im Anschluss verteilt ihr zunächst eine Schicht Kartoffeln in die Auflaufform. Es folgt eine Schicht Auberginen und eine Schicht der Hackfleischsoße. Und das ganze wieder von vorn: Kartoffeln, Auberginen, Hackfleisch. Die letzte Schicht wird mit der Bechamelsoße und dem geriebenen Käse bedeckt.

Ab in den Ofen

Der Auflauf darf nun im vorgeheizten Ofen bei 180-200 Grad für ca. 30-40 Minuten vor sich hin schwitzen und eine angenehme Bräune annehmen. Tadaaa – und fertig ist eure leckere Moussaka für daheim!

Leckeres Moussaka Rezept

Ihr habt das Rezept schon ausprobiert? Erzählt mir davon! Wie hat es euch geschmeckt?

No Comments

Leave a Reply