0 In Rezepte

Nordische Rösti mit Lachs und Kresse

Rezept - Nordische Lachs Rösti mit Schmand und Kresse

[Unbezahlte Werbung*]

Du liebst Kartoffeln genauso sehr wie ich? Dann ist dieser Artikel sicher genau das Richtige. Heute stelle ich dir ein Rezept vor, dass ich selbst bisher nur ein einziges Mal probiert habe. Dabei ist es so simpel und man benötigt nur eine Hand voll Zutaten. Außerdem erinnert mich diese Kreation immer ein wenig an den hohen Norden. Ein klein bisschen Zeit, Armkraft und natürlich Hunger auf Kartoffeln solltest du mitbringen, dann steht dem leckeren Abendessen nichts mehr im Wege. Ärmel hochgekrempelt und los gehts…

Leckere Lachs Rösti für 4 Personen

Vorbereitung ist das halbe Leben – von daher empfehle ich dir für die Lachs Rösti alle Arbeitsgeräte und Zutaten direkt vor dich hinzulegen. Dann geht es nämlich schnell und das Chaos in der Küche bleibt überschaubar. Die Idee kam übrigens von meiner lieben Frau Mama. Sie liebt es zu kochen und probiert ständig neue Rezepte aus. Sehr zur Freude meines Vaters. Ob es sich bei den nordischen Rösti um eine Eigenkreation handelt oder ihre Lieblingsköche als Inspirationsquelle dienten ist aber nicht bekannt. Macht nichts – sie schmecken auch so einfach vorzüglich und sind schnell zubereitet.

Arbeitsgeräte:

Kartoffelreibe**
Beschichtete Pfanne**
Schale für die geraspelten Kartoffeln

Zutatenliste:

750 g Kartoffeln
4-6 Scheiben geräucherter Wildlachs
2 Becher Schmand
Petersilie, Schnittlauch, Kresse, kleine Zwiebel
Pfeffer und Salz
Butter zum Anbraten

Zubereitung:

Die Zubereitung für die nordischen Rösti ist eigentlich ziemlich einfach. Als erstes die Kartoffeln schälen und mit einer Kartoffelreibe klein raspeln. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Dann die Zwiebel und Kräuter fein schneiden, mit dem Schmand vermischen und würzen. Auch die Wildlachsscheiben sollten etwas klein geschnitten werden, damit sie gut auf das Rösti passen.

Anschließend die Butter in der Pfanne zerlassen und die Kartoffeln zu runden Talern formen. Von beiden Seiten braten bis sie goldbraun und knusprig sind. Nun die fertigen Kartoffelrösti aus der Pfanne nehmen und mit dem Schmand bestreichen. Zum Abschluss den Lachs drapieren und fürs Auge ein wenig Kresse drüber streuen.

Fertig sind die nordischen Kartoffelrösti!

Weitere Rezeptideen zum Nachkochen

Tasting Greece – Moussaka Rezept für daheim

Kaffee mal anders – Mein Kaffee Kokos Peeling

Stärke dein Immunsystem – Gelber Power Shot

Das sind meine nordischen Rösti mit Lachs, Schmand und Kresse! Hast du das Rezept schon ausprobiert?

* Dieser Beitrag enthält persönliche Empfehlungen, Verlinkungen zu externen Webseiten sowie Affiliate Links.

** Affiliate Links: Wenn du einem dieser Links folgst und das Produkt kaufst bzw. buchst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis erhöht sich dadurch für dich nicht. Meine Meinung bleibt davon unberührt. Ich empfehle euch grundsätzlich nur Dinge von denen ich überzeugt bin. Einnahmen wie diese helfen mir, meinen Blog und Social Media weiterhin kostenfrei für euch zu betreiben.

No Comments

Leave a Reply